Aktion nadelnder Tannenbaum 2022

vom von Peter Bulthaup, Kategorie: Veranstaltungen

In diesem Jahr sammeln die CVJM für die eigene Jugendarbeit und das I4CC in Sierra Leone. Die CVJM bieten seit vielen Jahrzehnten den Kindern und Jugendlichen vielfältige Angebote und einen Raum, wo sie sich wohlfühlen und Gemeinschaft erleben können. Zudem werden Freizeiten, Vater-Kind-Wochenende und vieles mehr angeboten.
Zudem gilt unser Engagement unseren Freunden in Sierra Leone. Wir ermöglichen weiterhin die schulische Zukunft von Kindern aus prekären Verhältnissen im Bereich der Grundschulbildung. Denen, die keine Schule besuchen konnten, ihre Schullaufbahn nicht beendet haben oder konnten, in die Kriminalität abgerutscht sind, arbeitslos und ohne Ausbildung sind, als junge Prostituierte ihren Lebensunterhalt und den ihrer Kinder bestreiten müssen, denen kein Sozialamt hilft, weil es keins gibt, kurz denen die in Sierra Leone keine Zukunft haben gilt die Aufmerksamkeit des I4CC, eines neu gegründeten gemeinnützigen Vereins in Sierra Leone! Jungen Menschen aus schwierigen sozioökonomischen Verhältnissen durch Bildung, Ausbildung und Qualifizierung eine Einkommens- und damit eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen, ist das Ziel dieser Organisation. I4CC kann nicht allen Bedürftigen helfen, aber jeder Erfolg hat nicht nur Auswirkungen auf den Einzelnen, sondern auch auf die Familien und deren Umfeld.

Die Tannenbaumaktion findet am 8. Januar ab 9.00 Uhr statt. Die CVJM bitten alle Bürger und Bürgerinnen die Bäume gut sichtbar an den Straßenrand zu legen. Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden diese im Lauf des Tages einsammeln und es werden ihnen Flyer mit dem Spendenzweck und der Kontonummer in den Briefkasten geworfen.

Der CVJM ist auf Ihre Spende angewiesen, um die Arbeit so fortzusetzen, wie es bisher geschehen ist.
Wir danken Ihnen dafür und wünschen Ihnen ein gesegnetes und gesundes Jahr 2022