Familienfreizeit auf Spiekeoog im Herbst

vom von Peter Bulthaup, Kategorie: Veranstaltungen

Im Herbst ist es wieder soweit: Der CVJM Rödinghausen bietet eine Familienfreizeit auf die schöne ostfriesische Insel Spiekeroog an. Einfach mal die Seele baumeln lassen und sich den Wind um die Nase wehen lassen. Gemeinschaft erleben und miteinander singen gehört natürlich auch dazu. Angesprochen sind Familien mit Kindern bis zwölf Jahren. Und auf Spiekeroog gibt es genug zu erleben. Der feine Sandstrand ist nur 5 Gehminuten von unserem Haus entfernt.

Termin: 23. - 27.10.2019

Wer Interesse oder Fragen hat, der kann sich bei Jugendreferent Peter Bulthaup melden. In dem Anmeldeformular als PDF-Datei stehen weitere Informationen!

Regions Mitarbeiterkreis: Pinball Universe

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Mitarbeiter

Am 27.02.2019 hieß es für die Region Rödinghausen: „Auf nach Pinball Universe“. Die Mitarbeiterkreise der CVJM Bieren, Westkilver und Rödinghausen sowie der Männerkreis Rödinghausen machten sich auf den Weg, um in der Flipperbude die neuesten Spielautomaten austesten zu können. Um 19:00 Uhr ging es, nach einer kurzen Begrüßung durch Peter Bulthaup, los. Den Anwesenden wurde in einer kleinen Vorstellung das Gebäude von Pinball Universe inklusive ihrer Spielautomaten gezeigt. Es wurden Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen erklärt und einige Neuheiten in der Spielautomaten-Szene vorgestellt.
Nach der kurzen Einführung durften die Anwesenden dann richtig loslegen. In spannenden Spielrunden konnten die Spieler mit bis zu 4 Personen an den weit über 50 Flipperautomaten gegeneinander antreten.
Besonders die Limited Editions der Flipper, welche zu Themen wie beispielsweise Star Wars, ACDC, Der Hobbit oder Ähnlichem gestaltet waren, machten besonders viel Spaß.
Fast 3 Stunden spielten die Gäste, was das Zeug hielt.
Neben den Flippern bot Pinball Universe außerdem noch einige Neuheiten. Hierzu zählte z.B. ein neuartiger Air-Hockey-Tisch (PAC-MAN Smash Air-Hockey), welcher in bestimmten Spielsituation bis zu 25 weitere Minipucks automatisch in das Spiel warf und das Spielerlebnis auf eine neue Ebene anhob. Des Weiteren begeisterten Retro-Spielautomaten wie Pac-Man (Pac-Man Battle Royale by Namco), Pong (PONG Arcade Table) oder Tisch-Eishockey (Super Chexx Pro - Eishockey-Tisch von ICE) in atemberaubenden Neuauflagen.
Auch ein neuartiger Fußballsimulator (UNIS Fantasy Soccer), bei dem der Spieler einen realen Ball schießen muss oder ein Star Wars TI-Fighter-Simulator (Star Wars: Battle Pod) konnte voll überzeugen.
Nach mehreren Stunden Spiel, Spaß und Spannung konnten die fast 20 Besucher fröhlich und voller neuer Spielerlebnisse nach Hause gehen.

Jugendkirchentag 2019

vom , Kategorie: Jugendliche ab 13 Jahre

Unter dem Motto „Trau dich“ fand dieses Jahr der Jugendkirchentag bereits zum siebten Mal im Forum der Gesamtschule-Ennigloh statt. Um die 500 Teilnehmer hörten eine Predigt von Jürgen Ennen, dem neuen Leiter vom Amt für Jugendarbeit, gespannt zu.
Nachdem das letzte Lied der Band verklungen war, wurden die Jugendlichen auf das vorbereitete Programm losgelassen.

Kreativität, Konzentration und Zusammenarbeit waren bei den verschiedensten Aktivitäten gefordert. Die ausgelassenen jungen Menschen zogen durch das Gebäude und wurden überrascht mit Spiel, Spaß und Freude. In der Sporthalle waren Highlights aufgebaut wie z.B. der Riesenkicker und das Bungee-Run. Außerdem gab es eine Fotobox mit lustigen Requisiten, woran sich die Jugendlichen auslassen konnten. Des Weiteren gab es noch einige Teamspiele, Geschicklichkeitsspiele, eine Carrerarennbahn und Bastelangebote. Hier alle Angebote aufzuzählen, würde wohl zu lange dauern. In dem Mädchenkaffe wurde es dann auch mal etwas gemütlicher und ruhiger.
Ohne Essen wäre der Tag allerdings undenkbar gewesen. Für die Hungrigen unter uns wurden unter anderem Bratwürste, Pommes, Crêpes und Waffeln angeboten. Die knapp 100 ehrenamtlichen Helfer waren eine große Hilfe bei der Essensausgabe und der Betreuung der Stationen. Ohne sie wäre der Jugendkirchentag in dieser Form nicht möglich gewesen.

Weitere Beiträge